Für Hugo eine Kommentarfunktion mithilfe von Disqus realisieren

5. Mai, 2016
Hexagon 2 von iconmonstr.

Ein Blog ohne Kommentarfunktion ist meistens doof. Man möchte ja eigentlich mit den Lesern kommunizieren. Nur so kann eine Community entstehen. Ich bin in der Regel für eine Kommentarfunktion in einem Blog.

Doch leider bietet Hugo, genauso wie Jekyll keine eigene Kommentarfunktion. Das ist einfach technisch gar nicht so einfach möglich eine statische Kommentarfunktion zu realisieren.

Ich habe schon in dem Artikel In Jekyll die Kommentar-Funktion mithilfe von Disqus einfügen geschrieben, wie man es trotzdem für Jekyll realisieren kann. So ähnlich funktioniert es auch für den Static-Site-Generator Hugo.

Disqus ist die Lösung. Dusqus lässt sich in Hugo sehr einfach integrieren. Und so gehst du vor:

Schritt #1

Klicke auf Disqus und registriere dich dort. Das machst du, indem du auf Sing Up klickst.

Schritt #2

Danach musst du deinen Blog registrieren. Klicke auf der Seite auf das Zahnrad und danach auf Add Disqus to Site. Anschließend machst du ein paar Angaben zu deinem Blog.

Schritt #3

Kopiere den folgenden Code und füge ihn an der gewünschten Stelle in die Datei, die deine Post generiert. Bei mir ist es die Dateilayouts/post/single.html.

<div id="disqus_thread"></div>
<script type="text/javascript">
    var disqus_shortname = 'DISQUS-SHORTNAME'; // hier bitte deinen dusqus-shortname eingeben
    var disqus_identifier = "{{ .RelPermalink }}";

    /* * * DON'T EDIT BELOW THIS LINE * * */
    (function() {
        var dsq = document.createElement('script'); dsq.type = 'text/javascript'; dsq.async = true;
        dsq.src = '//' + disqus_shortname + '.disqus.com/embed.js';
        (document.getElementsByTagName('head')[0] || document.getElementsByTagName('body')[0]).appendChild(dsq);
    })();
</script>
<noscript>Please enable JavaScript to view the <a href="http://disqus.com/?ref_noscript">comments powered by Disqus.</a></noscript>

Schritt #4

Ändere in dem Code den Text DISQUS-SHORTNAME gegen deine Disqus-Shortnamen. Den hast du bei der Registrierung bekommen.

Fertig

Probiere es aus, ob deine neue Kommentarfunktion aktiv ist. Generiere dafür deinen Blog neu.

Tipp: Auf der Seite von Disqus kannst du noch ein paar Einstellungen vornehmen.

Hinterlasse einen Kommentar