Kategorien bei Jekyll auf GitHub erstellen

5. Februar, 2017
Jekyll’s logo

Kategorien gehören zu jedem Blog dazu. In diesem Artikel habe ich schon geschrieben, wie du Kategorien mithilfe von einem Plugin bei Jekyll realisieren kannst.

Doch leider funktioniert dieses Plugin nicht, wenn man den Jekyll-Blog auf GitHub hosten möchte. Dafür muss eine andere Lösung her.

Sie ist zwar nicht ganz so konfortabel wie die Lösung mit dem Plugin, aber mindestens genauso einfach :D

Schritt #1

Als erstes erstellst du ein neues Layout mit dem Namen category.html und legst es in den Ordner _layouts. In die Datei fügst du folgendes ein:

---
layout: default
type: archive
---

<h1>{{ page.category }} Archiv</h1>
{{ content }}

  {% if site.categories[page.category] %}
    {% for post in site.categories[page.category] %}
        {% capture this_year %}{{ post.date | date: "%Y" }}{% endcapture %}
        {% unless year == this_year %}
          {% assign year = this_year %}
          <h2>{{ year }}</h2>
        {% endunless %}
            <ul class="posts">
              <li>
                <a class="post-link" href="{{ post.url | prepend: site.baseurl }}">{{ post.title }}</a>
              </li>
            </ul>
    {% endfor %}
  {% else %}
  <p>Sorry, es sind noch keine Artikel in dieser Kategorie.</p>
  {% endif %}

Natürlich kannst du dieses Layout an deine Bedürfnisse anpassen, das hier zeigt nur, wie ich es gemacht habe ;)

Schritt #2

Nun muss man für jede gewünschte Kategorie eine neue Seite erstellen. In meinem Fall möchte ich die Kategorie Jekyll erstellen.

Also erstelle ich eine Datei mit dem Namen jekyll.md und füge dort folgendes ein:

---
layout: category
title: Jekyll
summary: Jekyll ist ein Static Website Generator. Die Vorteile von Jekyll sind Sicherheit, Schnelligkeit und Vielfalt.
category: Jekyll
permalink: /jekyll.html
---
Hier ein Text, der später als Einleitung in der Kategorie dargestellt wird.

Die Kategorie-Seite ist dann unter dem Link http://deineseite.de/jekyll.html erreichbar. Für jede weitere Kategorie musst du noch eine weitere Seite erstellen.

Schritt #3

Wenn du jetzt einen bestimmten Post in eine Kategorie zuordnen willst, musst du bei dem jeweiligen Post oben im Kopfbereich diese Zeile hinzufügen:

category: Jekyll

Natürlich musst du hier deine Kategorie eingeben, in meinem Fall heißt die Kategorie Jekyll.

Das wars, Fragen bitte in die Kommentare stellen...


Hilfreiche Links

Hinterlasse einen Kommentar