In Jekyll die Variablen im Blog-Arikel anzeigen

Wenn du in Jekyll über Jekyll schreiben willst, wirst du schnell auf ein Problem stoßen. Denn die im Artikel eingetippten Liquid-Variablen {{ eine.Variable }} werden einfach ausgeführt und nicht dargestellt.

Doch was tust du, wenn du deinen Leser nur den Code {{ eine.Variable }} zeigen möchtest? Der Code soll nicht ausgeführt werden. Er soll nur dargestellt werden!

Abhilfe schaft in diesem Fall ein Tag: {% raw %}. Dieser Tag verhindert, dass zwischen {% raw %} und {% endraw %} die Variablen verarbeitet werden.

So geht das:

Wenn z. B. in deinem fertigen Artikel Folgendes stehen soll:

{{ eine.Variable }}

musst du in deine Artikel-Datei Folgendes eingeben:

{% raw %}{{ eine.Variable }}{% endraw %}

Ist doch eigentlich ganz einfach...