Wie du unter Mac OS einen bootfähigen USB-Stick erstellen kannst

Ich zeige dir in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wie du mithilfe von Mac OS eine ISO-Datei bootfähig auf einen USB-Stick* kopieren kannst.

Schritt #1

Lade dir als Erstes eine ISO-Datei herunter. In meinem Fall möchte ich die ISO-Datei von Ubuntu auf meinen Stick legen und davon booten. Ich habe die Datei (ubuntu-16.04-desktop-amd64.iso) heruntergeladen und in dem Downloads-Ordner gespeichert.

iso-auf-usb-stick-legen

Schritt #2

Nun öffne das Terminal. Das kannst du machen indem du z. B. die Tasten CMD und Leertaste gleichzeitig drückst und in der Suchleiste terminal eintippst. So sieht es dann aus...

iso-auf-usb-stick-legen-1

Schritt #3

Sollte dein USB-Stick nicht bereits eingesteckt sein, dann bitte jetzt einstecken.

Schritt #4

Jetzt musst du den USB-Stick identifizieren. Du musst herausfinden, welchen Geräte-Namen dein USB-Stick zugewiesen bekommen hat. Das machst du mit diesem Befehl:

diskutil list

Du bekommst dann eine Liste mit allen Speichermedien, die an deinen Mac angeschlossen sind. Suche deinen Stick anhand der Größe oder des vergebenen Namens heraus. Bei mir ist der USB-Stick als /dev/disk2 erkennbar.

Wichtig: Sei bitte hier vorsichtig und aufmerksam, denn wenn du deinen USB-Stick hier falsch identifizierst, dann wirst du später die falsche Festplatte oder den falschen USB-Stick überschreiben.

iso-auf-usb-stick-legen-2

Schritt #5

Nun muss der Stick aushängen werden. Bitte anstelle von [?] deine Zahl eingeben.

diskutil unmountDisk /dev/disk[?]

Schritt #6

Jetzt beginnt das eigentliche Kopieren. Mit folgendem Befehl werden alle vorhanden Daten auf dem Stick mit der ISO-Datei überschrieben. Bitte auch hier nicht einfach kopieren, sondern deine eigenen Werte eintragen.

Wichtig: Bitte aufpassen, dass du hier das richtigen Laufwerk einträgst. Sonst werden die daten von der falschen Festplatte überschrieben.

sudo dd if=/PFAD/DATEI.iso of=/dev/disk[?] bs=1m

Ein Beispiel wie in meinem Fall der Befehl lautet:

sudo dd if=Downloads/ubuntu-16.04-desktop-amd64.iso of=/dev/disk2 bs=1m

Nun musst du etwas warten. Der Kopiervorgang kann mehrere Minuten dauern. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, kommt eine Meldung.

iso-auf-usb-stick-legen-3

Fertig

Du kannst jetzt noch den Stick Auswerfen und herausziehen:

diskutil eject /dev/disk2

Und fertig. Der USB-Stick ist mit der neuen ISO-Datei bestückt und kann verwendet werden.

Weitere Informationen findest du hier: