Tasmota auf Sonoff mit einem Raspberry Pi flashen

Man kann Tasmota auf den Sonoff auch mit einem Raspberry Pi flashen. Man muss nicht unbedingt ein TTL-Gerät kaufen, wenn man bereits einen Raspberry Pi besitzt.

Ich setze voraus, dass auf deinem Pi bereits Raspbian installiert ist und du Zugriff auf die Konsole hast.

Schritt 1

Als erstes bringen wir unser System auf den aktuellen Stand. Folgenden Befehl in die Konsole eingeben:

sudo apt update && upgrade

Jetzt installieren wir python-pip:

sudo apt install python-pip

Und installieren esptools:

sudo pip install esptool

Nun müssen wir den Dienst serial-getty@ttyAMA0.service stoppen und deaktiviere.

sudo systemctl stop serial-getty@ttyAMA0.service

sudo systemctl disable serial-getty@ttyAMA0.service

Achtung: Bei Raspberry Pi 3 muss ttyAMA0 gegen ttyS0 ersetzt werden.

Danach öffnen wir mit Nano die Textdatei /boot/cmdline.txt

sudo nano /boot/cmdline.txt

Und suchen dort nach console=serial0,115200 und löschen diese Option.

Wir sind nun mit den Vorbereitungen fertig.

Schritt 2

Wir laden die benötigte Flash-Datei herunter.

wget https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota/releases/download/v6.3.0/sonoff-DE.bin

Schritt 3

Wir schließen jetzt den Sonoff an unseren Pi an. Im meinem Beispiel verwende ich den Raspberry Pi 1 und den Sonoff Basic. Das geht aber mit allen Sonoff-Geräte auf dieser Art und Weise. Bei Sonoff POW muss eine externe Stromversorgung für 3.3V verwendet werden. Zum Beispiel diese hier.

Achtung: Niemals 230V beim Flashen anschließen.

Wir stecken alle Verbindungen zusammen außer der Spannungsversorgung 3.3V (rot). Beim Anschließen der Spannungsversorgung müssen wir den Button auf dem Sonoff gedrückt halten.

Schritt 4

Nun löschen wir den Speicher mit der vorhandenen Firmware in deinem Sonoff:

sudo esptool.py --port /dev/ttyAMA0 erase_flash

Auch hier musst du bei dem Raspberry Pi 3 ttyAMA0 gegen ttyS0 ersetzt.

Als nächstes spielen wir die neue Firmware auf das Gerät. Die Spannungsversorgung muss noch mal getrennt und wieder beim gedrückten Button auf dem Sonoff eingesteckt werden.

Danach geben wir folgendes in die Konsole ein:

sudo esptool.py --port /dev/ttyAMA0 write_flash -fm dout 0x0 sonoff-DE.bin

Dein Sonoff ist jetzt fertig.

Quellen: Flash-Sonoff-using-Raspberry-Pi | Flashing a Sonoff with a Raspberry Pi